fbpx
Die Masterclass
V

Die glossar
Verschuldung

Einfach ausgedrückt ist eine Schuld ein Geldbetrag, den eine Partei (der Schuldner) einer anderen (dem Gläubiger) schuldet.

Anekdote

Die Verschuldung hat eine lange Geschichte. Schon in frühen Zivilisationen wie in Mesopotamien vor 5000 Jahren gab es Schuldensysteme. Antike Aufzeichnungen zeigen, dass Kreditaufnahme und Verschuldung für die organisierte Gesellschaft ein Problem darstellten. Damals endeten Schuldner, die ihren Verpflichtungen nicht nachkommen konnten, oft als Knechte ihrer Gläubiger.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern.